Brautschuhe
Brautschuhe

Hochzeitsprofis aus deiner Region

 

Neuigkeiten aus der Hochzeitswelt

 
  • 19.07.2022Nationalratskommission will Doppelnamen bei Heirat wieder zulassen

    Die Rechtskommission des Nationalrats (RK-N) will dem 2013 abgeschafften Doppelnamen bei einer Heirat zu einem Comeback verhelfen. Sie wird in den nächsten Wochen die Vernehmlassung zu einer entsprechenden Gesetzesänderung eröffnen.

    Der Entscheid für eine grössere Flexibilität bei der Namenswahl fiel mit 23 zu 0 Stimmen bei 2 Enthaltungen. Das teilte die Parlamentsdienste am Freitag mit. Mit der Vorlage soll die parlamentarische Initiative von alt Nationalrat Luzi Stamm (SVP/AG) umgesetzt werden. Das aktuelle Namensrecht gilt seit 2013. Damals wurden Doppelnamen wie Seiler Graf abgeschafft. Seither behält jeder Ehegatte grundsätzlich seinen Namen. Das Ehepaar kann aber auch einen der Namen der Ehepartner als gemeinsamen Familiennamen wählen.

    Zwei Optionen für Doppelnamen
    Kinder erhalten entweder den gemeinsamen Familiennamen oder - falls die Eltern verschiedene Namen tragen - einen der Ledignamen. Die Parlamentskommissionen wollen die Möglichkeit von Doppelnamen als amtliche Namen wiedereinführen. Dabei stehen zwei Optionen im Vordergrund. Entweder soll ein Doppelname durch Voranstellen des bisherigen Namens der oder des Verlobten gebildet werden können. Deren oder dessen Ledignamen wird bei der Eheschliessung nicht zum gemeinsamen Familiennamen. Damit würde man zum Konzept vor dem 1. Januar 2013 zurückkehren.

    Die zweite Option geht weiter: So soll es in Zukunft beiden Ehegatten möglich sein, einen Doppelnamen zu führen. Das unabhängig davon, ob sie einen gemeinsamen Familiennamen bilden oder ihren bisherigen Namen behalten. Dieser Doppelname könnte wahlweise mit oder ohne Bindestrich festgelegt werden.

    Keine Auswirkung auf Namensführung der Kinder
    Der bislang nicht als amtlicher Name anerkannte Allianzname würde damit gleichzeitig gesetzlich geregelt. Der Allianzname kann heute nur im Alltag verwendet werden.

    Die zweite Lösung ist, dass Verlobte, bei denen die Beibehaltung der bisherigen Identität im Vordergrund steht, ihren bisherigen Namen behalten. Und diesem können sie jenen der beziehungsweise des anderen anfügen. Wenn die Verlobten sich für einen Familiennamen entscheiden, wird der Familienname hingegen stets an erster Stelle des Doppelnamens geführt. Beide Ehegatten tragen - sofern sich beide für einen Doppelnamen entscheiden - einen identischen Doppelnamen.

    Auf die Namensführung der Kinder hat die vorgeschlagene Revision keine Auswirkungen. Insbesondere ist nicht vorgesehen, für die Kinder die Möglichkeit der Führung eines Doppelnamens einzuführen.

    nau.ch
 
 

Beiträge aus unserer Redaktion

  • Wenn plötzlich Zweifel aufkommen

    Wenn plötzlich Zweifel aufkommen
    Nur noch wenige Wochen oder sogar Tage bis zum grossen Fest. Die Gäste sind eingeladen, das Kleid ausgelesen, Fotograf und Restaurant sind gebucht, Coiffuretermin festgelegt...und plötzlich kommen Zweifel auf.
  • Gemeinschaftsgeschenke - wie viel Aufwand ist zumutbar?

    Gemeinschaftsgeschenke - wie viel Aufwand ist zumutbar?
    Handbemaltes Hochzeitsgeschirr, ein Kochbuch mit selbst geschriebene Rezepten und kreativ gestaltete Fotocollagen mit Ausflugstipps sind schöne Geschenke, die jedoch einigen Aufwand bedeuten.
  • Die Hochzeitsnacht - heiss oder müde?

    Die Hochzeitsnacht - heiss oder müde?
    Neigt sich die Hochzeitsfeier dem Ende zu, steht auch die Hochzeitsnacht in der Regel kurz bevor. Hier gibt es viele hilfreiche Tipps, damit auch die Hochzeitsnacht ebenso schön wird, wie das vorangehende Fest.
 
 

Raus aus der Krise

Die Hochzeitsbranche leidet seit Beginn der Corona-Pandemie massiv. Die Saison 2021 hat praktisch nicht stattgefunden. Umso wichtiger ist es, dass alle Akteure der Branche nun zusammenspannen! 

Wir unterstützen sämtliche Hochzeitsdienstleister mit stark gesenkten Preise für Bannerwerbung und Publireportagen auf HOCHZEIT.ch! 

 
 
 

vom Dienstleister-Blog

  • Wie traditionelle Bräute ihrem Hochzeitslook einen modernen Touch verleihen

    von Happyprom am 24.01.2022
    Wie traditionelle Bräute ihrem Hochzeitslook einen modernen Touch verleihen

    Es mag etwas Altes, das das Neue ihrer Ehe vermischt. Bei der Ehe dreht sich alles um die Wahl – Ihren Partner, Ihre Gästeliste, Ihren Ort und natürlich Ihr Brautoutfit. Laut einer ...

  • Traumhochzeit planen: eure ganz persönlichen Wünsche

    von Simi's Event GmbH am 13.07.2021
    Traumhochzeit planen: eure ganz persönlichen Wünsche

    Es ist euer grosser Tag – vielleicht habt ihr ein Leben lang davon geträumt – und jetzt ist es tatsächlich bald so weit: Ihr werdet heiraten! Gerade macht ihr euch Gedanken über ...

  • Freie Trauung: Wie geht das mit dem Eheversprechen?

    von Zeremonien mit Herz am 12.06.2021
    Freie Trauung: Wie geht das mit dem Eheversprechen?

    Sicher hast auch du schon irgendwo gelesen, dass das Eheversprechen der Höhepunkt jeder Hochzeitszeremonie ist. Es ist der Moment, von dem viele schon jahrelang träumen. Dem ist ...

Events rund um die Hochzeit

 
 

Aus dem Braut-Forum 

  • Wir suchen eine schöne Location für die Hochzeitsfotos

    von Sanane53 am 27.09.2022

    Leider soll es an dem Tag der Feier regnen und wir benötigen eine schöne Location im Umkreis von Basel wo auch beim Regen Fotos gemavht werden können.

  • Traulocation in Thun gesucht

    von Jilleythebride am 17.08.2022

    Hey Zämme :) I ghöre zu de glückliche 2023 Brüt. Mir si von am plane und überlege und merke dass das mit de Location sone Sach isch. Entweder z tüür, z wiit wäg oder usbuchet. ...

  • Negative Erfahrung mit Dienstleister (Videographen.ch)

    von Wedding22 am 03.08.2022

    Ich äussere mich sogut wie nie zu Dienstleistungen aber in diesem Fall möchte ich andere vor dieser Firma warnen. Dies stellt einen persönlichen Erfahrungsbericht dar und ...

image/svg+xml

ÜBER UNS

HOCHZEIT.ch ist ein unabhängiges
Portal und beliebter Treffpunkt
für Brautpaare und Dienstleister
aus der Hochzeitsbranche.