B
BrautForum
18.11.2020

In Schottland heiraten

Ich möchte gerne wissen, ob jemand von euch in Schottland geheiratet hat oder jemanden kennt, der dort geheiratet hat?

Hauptsächlich interessieren würde mich der Aufwand, der eine solche Hochzeit mit sich bringt und wie viel man da etwa budgetieren muss? Vielleicht können ja auch Leute weiterhelfen die sonst wo im Ausland geheiratet haben? Seit ihr nur zu zweit ins Ausland oder habt ihr noch Angehörige mitgenommen? Habt ihr diesen die Reisekosten und die Unterkunft bezahlt?
Wir träumen davon in Schottland zu heiraten, waren schon zweimal dort in den Ferien. Wenn man allerdings die Trauzeugen und die Eltern mitnehmen will und diesen alles bezahlt, wird es recht teuer. Zudem würden wir dann gerne nachträglich noch ein Fest machen um mit den Daheimgebliebenen zu feiern.

Danke schon mal für eure Erfahrungsberichte!

von Piglet
(Dieser Beitrag wurde als Erstbeitrag vom bisherigen Forum übertragen)

20Kommentare

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Leider habe ich dir keine Antwort.
    Ich würde mich gerne deiner Frage anschliessen. Ich habe mich nur mal so schnell im Internet umgesehen und festgestellt, dass es wohl nicht ganz einfach ist - und es deshalb wieder auf die Seite gestellt. Falls du inzwischen etwas erfahren hast, wäre es super lieb, wenn ich daran teilhaben könnte.
    Betreffend den Reisekosten - mit Easyjet kommst du recht günstig nach Schottland - alles andere ist vom Preis her etwas gleich wie in der Schweiz. Deine Idee tönt wie die von uns - nur seit ihr wohl schon weiter wie wir... Danke und lieben

    von ricola

  • BrBrautForum
    Vor 4 Monaten

    Hallo Ricola
    Wir sind leider noch kein Stück weiter was das Heiraten in Schottland angeht. Sehr wahrscheinlich werden wir in der Schweiz heiraten, wir haben schon angefangen zu planen, d.h. Locations anzuschauen etc. Es wäre echt toll in Schottland zu heiraten, aber eben... wir haben mal überschlagen und sind auf Mehrkosten im Vergleich zu einer Hochzeit in der Schweiz von ca. 10'000 Franken gekommen, wenn man die engsten Verwandten (d.h. beide Eltern, Schwester und Trauzeugen) mitnehmen will. Das Problem ist halt, dass man ja min. zwei-drei Übernachtungen rechnen muss. Dann braucht es noch ein Mietauto oder sogar zwei, etc. Das summiert sich alles ganz schön.

    Ja, Easy-Jet hat schon günstige Flüge. Allerdings weiss man ja im voraus nicht, für wieviel man den Flug kriegt, buchen kann man erst wenn der neue Flugplan draussen ist. Und dann kommts noch drauf an, wohin genau man fliegen will. Wir möchten eben in die Highlands, d.h. Inverness o.ä. Wir haben letztes Mal ca. 600Franken p.P. bezahlt für den Flug. Im Internet gibts Pauschalangebote einer deutschen Firma die nicht schlecht tönen. Ich habe nachgefragt, es ist möglich aus der Schweiz zu buchen. Aber leider sind die Preise für nächstes Jahr noch nicht bekannt. Wir werden wohl schweren Herzens darauf verzichten... immerhin wird ein Freund von uns mit der Bagpipe spielen. Wollt ihr denn auch in Schottland heiraten? Oder in einem anderen Land?

    von Piglet

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    mh ich find die idee ja gut aber ich war einmal schottland und es hat mir nicht so gut gefallen - das wetter war oft schlecht, es war teuer und das essen war miserabel vielelicht doch besser in einem anderen land heiraten? das müsst ihr natürlich danach auswählen was euch mit dem jeweiligen land verbindet sonst könnt ihr doch gleich in der schweiz heiraten. mir wäre es ehrlich gesagt zu umständlich wobei ich als deutsche eigentlich in einem andern land (der schweiz) heirate viel glück!

    von Inessa

  • BrBrautForum
    Vor 4 Monaten

    Hallo Inessa
    Wir kennen Schottland von zwei je zweiwöchigen Urlauben her und wir fühlen uns dort sehr wohl. Natürlich ist das Wetter sehr wechselhaft, aber das hat auch seine guten Seiten! (Ein schottisches Sprichwort sagt, dass man in Schottland an einem Tag jedes Wetter erleben kann...) Ausserdem kann man sich ja auch in der Schweiz nie sicher sein, ob man Glück hat mit dem Wetter oder nicht. Aber auf einem schottischen Schloss oder Burg oder Herrenhaus zu heiraten, das wär schon ein Traum. Leider wird es wohl dabei bleiben. Wie du sagst, es ist wohl sehr umständlich alles zu organisieren und ausserdem auch teuer. Wobei Schottland nicht so arg teurer ist als die Schweiz (mit Ausnahme der Benzinpreise die dort massiv höher sind). Beim Essen haben wir festgestellt, dass es sehr draufankommt wo man isst. Gerade in diesem Urlaub haben wir praktisch immer gut gegessen. Wir waren allerdings auch abseits der grossen Touristenströme (Shetland, Orkney, äussere Hebriden).
    Als Ersatz planen wir halt hier eine Schlosshochzeit. Bis jetzt haben wir den Traum aber noch nicht ganz begraben. Und es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten, wie z.B. in einigen Jahren seinen Liebesschwur in Schottland zu erneuern.
    Stimmt, du heiratest sozusagen auch im Ausland! Zumindest wohl aus Sicht eines Teils deiner Gäste, oder nicht? Ich gehe mal davon aus, dass du dich in der Schweiz recht wohl fühlst... Ist das eigentlich auch aufwändig, wenn man für Gäste von weither planen muss?

    von Piglet

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Danke für deine lange antwort ja du hast recht, das wetter kann auch hier nicht mitspielen (wehe!) und in schottland fand ich vor allem die benzinpreise teuer. gut gegessen hab ich allerdings nirgends, aber vielleicht wars wirkl. zu touristisch..

    finde eure lösung gut .. von wo kommt ihr denn in der schweiz? habt ihr schon einen ort? hier in der nähe gibts das swisschalet wenn es dich interessiert (zentralschweiz). das mit dem liebesschwur finde ich eine tolle idee

    ja ich fühle mich seeehr wohl in der schweiz und bin froh hier sein zu dürfen obwohl ich natürlich auch ab und an heimweh habe, wäre ja schlimm wenn nicht. da meine dtsch. familie nicht sehr gross ist und unser fest mit 30 personen eher klein wird ist es weniger schwierig zu organisieren. wir überlassen die unterkunft etc. jedoch den gästen sonst würde es viel zu viel werden (zeit, aufwand und auch finanz.) ich habe eine gratis hochzeits-homepage bei www.wirheiraten.ch erstellt - das kann ich nur jedem empfehlen! ich werde sie in der einladung bekannt geben und alle infos finden sich dort (mit vorschlägen für B&B / hotels / wegbeschreibung und und und..)

    ich finds super das du hinter schottland stehst. ich habe meinen antrag in budapest bekommen - hintergrund war dass ich immer mal dorthin wollte da damals meine eltern ihre flitterwochen dort verbracht haben.

    von Inessa

  • BrBrautForum
    Vor 4 Monaten

    Ja, wir haben uns total in dieses Land verliebt. Diese Landschaften und eben auch die Menschen, einfach toll. Es wird sicher mal wieder eine Gelegenheit für uns geben, nach Schottland zu fahren.

    Wir kommen aus der Umgebung von Olten, Kt. Solothurn. Für unseren grossen Tag haben wir mal provisorisch im Schloss Wildegg reserviert. Wir haben uns auch noch zwei andere Schlösser angesehen, aber das hat uns sofort gefallen. Zudem war die Beratung überaus freundlich. Wo das Fest stattfinden wir wissen wir noch nicht, da sind wir gerade am suchen. Gar nicht einfach, da wir noch nicht mal wissen, ob wir einen Raum mit Catering wollen oder ein Restaurant. Wir werden wohl einige Offerten machen lassen und schauen, was günstiger kommt, bzw. was uns eher entspricht. Wir wünschen uns zwar ein stilvolles, jedoch auch ungezwungenes Fest.
    Das mit den Infos auf der Homepage finde ich eine super Idee. So nimmst du deinen Gästen die Suche nach einer Unterkunft ab. Ich finds schön, in kleinem Rahmen zu feiern. Wir hoffen, mit max. 50 Gästen durchzukommen. Weniger wären auch willkommen...

    Schön, dass du dich hier wohl fühlst! Wenn man den Richtigen getroffen hat, macht einen das sicher auch einfacher Habt ihr inzwischen eine Lösung für euren Transport gefunden? Ihr heiratet auf einer Alp oder?

    Oh, die Idee mit dem Antrag in Budapest finde ich ja mega! So haben deine Eltern und du sogar einen gemeinsamen "Erinnerungs-ort". Ich war leider noch nie dort, aber es muss eine schöne Stadt sein.

    von Piglet

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    ich finde es sehr wichtig dass die leute freundlcih sind dort wo ihr feiern wollt. wir hatten erst einen anderen ort aber die waren unfreundlich so in der art "wir habens nicht nötig" dass wir es uns anders überlegt haben.
    dort wo wir jetzt feiern sind die leute richtig natürlich, ist eben ein bauernhof und die frau ist richtig herzlich und freut sich glaub ich auch das zu machen (hoffe ich ) und wir haben einfach ein gutes gefühl.

    ja wir heiraten auf der seebodenalp es führt jedoch eine strasse hinauf. mein verlobter hat mir jetzt klar gemacht dass er sich um das hochzeitsauto kümmert .. ich kann schlecht loslassen und hoffe wirklich alles kommt gut aber das wird schon.

    budapest ist schön - sehr gross, aber prag ist noch viel schöner - richtig romantsich (dort wo ich in budapest den antrag erhalten hab, nämlich im burgenviertel mit blick auf die stadt bei sonnenuntergang war es aber auch total romantisch).

    von Inessa

  • BrBrautForum
    Vor 4 Monaten

    Ja du hast recht, es ist total wichtig, dass man sich wohlfühlt und gut behandelt wird. Wir waren auch noch auf Schloss Liebegg, aber dieser Herr wirkte so gestresst und hat sich nicht so Mühe gegeben. Ich finds super dass ihr euch umentschieden habt. Auf einem Bauernhof zu feiern tönt gut. So etwas könnte ich mir auch vorstellen! Oft sind solche "Amateur" Betriebe viel persönlicher als richtige Restaurants. Wir sind jetzt gerade am suchen, wo wir unser Fest machen wollen, aber noch sehr unschlüssig.

    Find ich gut, wenn dein Verlobter die Sache mit dem Hochzeitsfahrzeug in die Hand nimmt. Meistens sind ja die Männer sonst nicht so organisierfreudig... In Prag war ich leider auch noch nie. Ich sehe schon, wir müssen mal eine Reise mehr in östlicher Richtung planen... Dein Antrag tönt total romantisch!

    von Piglet

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    ich verstehe dich sehr gut, mit dem traum in schottland zu heiraten. ich war über einige Monate da mit meinem Sohn auf reisen. auch eher ab von den touristen. ebenfalls orkney und äussere hebriden.

    einerseites wäre eine hochzeit auf den äusseren hebriden bestimmt viel günstiger als auf dem festland (unterkunft = hostel kostet max 8 pfund pro person, essen = selber kochen im hostel, auto = auf den kleinen strecken eh überflüssig, und bin mir sicher, dass euch ein inselbewohner mit freude rum fahren würde) jedoch ist es halt eine lange reise bis man erst mal auf den inseln ist. hast du deine verwandten schon mal über deinen traum aufgeklärt? villeicht sind sie ja bereit die reise und so selber zu bezahlen.. schliesslich ist das ja euer fest und was wünschen freunde und verwandte dem brautpaar mehr als das glück auf erden? also wenn das dein/ euer traum ist, dann solltet ihr vielleicht nicht so schnell aufgeben :-)

    wie wäre es mit einer trauung in einer kleinen schönen kirche? wäre bestimmt einiges günstiger als auf einem schloss.. da die äusseren hebriden doch sehr katholisch sind, dürfte das wohl kein problem sein... ja und du hast recht. die schotten sind sehr sehr freundliche und hilfsbereite menschen. ich werde nächstes jahr auch wieder da hin reisen. da es einfach der traum ist. einfach traumhaft!!!!

    von manutopia

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    so jetzt muss ich mich wohl wieder einmal einschalten, nach so vielem hin und her über das Heiraten und wo auch immer.

    Die Idee mit Schottland kommt nicht einfach so, ich war schon dort und es hat mir sehr gefallen. Ich fühle mich im Norden sehr wohl. Natürlich hat mein Wunsch noch eine andere Seite, den ich aber für mich behalte.
    Leider stelle ich fest, dass niemand wirklich eine Ahnung hat, wie man es anstellen muss um einen Schritt weiter zu kommen.

    Meine Fragen sind im Moment vor allem betreffend den zu mitbringenden Unterlagen - was braucht es alles und wo finde ich diese Informationen. Eine weitere Frage die sich mir stellt, dass ich irgendwo mal gelesen habe, dass es eine mindest Dauer von Aufenthalt in Schottland braucht, bevor man dort heiraten kann - ist dem so? Danke dir Piglet für den Tipp der deutschen Firma - auf die bin ich auch schon gestossen. Nur ist es mir zu organisiert und ein fertiges Packet.... Naja...

    von ricola

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    also ich würde mal empfehlen die englische Botschaft zu kontakieren.. kann ja nicht schaden :-)

    von manutopia

  • BrBrautForum
    Vor 4 Monaten

    @manutopia
    uns geht es eben genauso, wir fühlen und dort wirklich sehr wohl. Dein Argument, dass es auf den Hebriden günstiger ist, mag stimmen. Wir sind aber nicht katholisch und mein Verlobter hält nicht viel von Religion... deshalb kommt eine Kirche eher nicht in Frage, ausser sie wäre glaubensunabhängig, was sie wohl auf den Hebriden kaum wäre. Zudem sind wir eher von den Highlands angetan. Wir haben unseren Wunsch gegenüber den Verwandten schon angetönt, aber alle die ich bis jetzt gefragt habe, was sie davon halten, findes es schon recht frech, wenn man von den Angehörigen verlangt, dass sie die Reise und die Unterkunft selbst bezahlen sollen. Und ich hätte glaube ich schon ein wenig ein schlechtes Gewissen. Der zweite Punkt der uns abschreckt, ist der Aufwand. Es ist wohl ziemlich kompliziert eine Hochzeit von hier aus zu planen. Du hast schon recht, man sollte seine Träume nicht zu schnell begraben. Andererseits muss man halt auch venünftig sein.

    @ricola
    vom Bund gibts ein Merkblatt über das Heiraten im Ausland. Und von die Schotten haben auch extra eine Homepage übers Heiraten in Schottland, wo auch steht, wie das läuft. Musst mal googlen mit "Marriage und Scotland" oder so. Ich hab da mal was gefunden. Wenn ich den Link noch finde, liefere ich ihn noch nach. Würdet ihr denn eure Verwandten und Freunde auch mitnehmen? Was habt ihr euch überlegt zum Thema Kosten?

    Habs gefunden: http://www.gro-scotland.gov.uk/regscot/g...o-about-it.html

    Gemäss meinen Infos musst du nicht eine bestimmte Zeit in Schottland sein, um heiraten zu können. Einzige Bedingung diesbezüglich ist, dass du den "Registrar" also den zuständigen Beamten innerhalb der sieben Tage vor der Hochzeit besuchst, und das darf nicht am Tag der Hochzeit selbst sein.

    von Piglet

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    geh mal unter www.schottland-forum.de

    gebe da den suchbegriff "Heiraten" ein. Da findest du viele Threads, worüber das schon diskutiert worden ist und du gute links findet. Ich werde entwder in Schottland oder auf den Malediven heiraten (Males ist zwar rechtlich nicht gültig aber wunderschön)

    von Aquamarina

  • BrBrautForum
    Vor 4 Monaten

    Danke für deinen Tipp.

    Wir haben uns schweren Herzens gegen Schottland entschieden. Wir heiraten im Oktober in der Schweiz. Es ist einfach viel einfacher so. Und die Familie kann auch daran teilhaben, auch wenn wir die Trauung selbst nur in sehr kleinem Rahmen vollziehen werden. Vielleicht lassen wir uns in einigen Jahren nochmals in Schottland trauuen. Das wäre sicher eine wunderschöne Alternative, da ich ja den Antrag dort bekommen habe.

    Dir aber alles Gute beim Organisieren deiner Auslands-Hochzeit!

    von Piglet

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Wir wollten zuerst auch in Schottland heiraten, weil es uns dort so gut gefällt. Lassen es nun aber auch sein, weil die Kosten doch zu hoch geworden wären. Aber für diejenigen die trotzdem noch in Schottland heiraten wollen, man kann in Gretna Green ohne Papiere heiraten. Ist also wie in Las Vegas. Kommt aus der Zeit als die Adligen mit irgendjemanden durchgebrannt sind und eben geheiratet haben.

    von Erilia

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Also ich bin eine Schottland-Deutsche die vergangenes Jahr nach wieder Schottland gezogen ist, und ich werde im naechsten Monat einen Weddingplanner Kurs anfangen. Wenn jemand Hilfe braucht seine Hochzeit hier zu organisieren, dann meldet euch bitte!

    von Scotland

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Ich habe im Juli 2009 auf Mauritius geheiratet. Wir hatten glücklicherweise einen Wettbewerb gewonnen und konnten uns somit den Traum am Strand zu heiraten erfüllen. Wir haben jedoch vor Ort für Blumen, Make-up, Friseur, Fotograf und Candle Light Diner noch ca. 1000 Franken zahlen müssen, was natürlich immernoch ein Schnäppchen war. Zur Frage, ob Du jemanden mitnehmen solltest, sag ich ganz klar NEIN. Mein Mann und ich haben den Tag sowas von genossen und ich bin echt froh darum, dass ich mich um niemanden kümmern musste. Denk daran, es soll vorallem für Euch der schönste Tag sein.

    Anschliessend haben wir eine Grillparty mit nahen Bekannten und Verwandten in unserem Garten gegeben und dieses Jahr gibt es noch einmal eine mega romatische kirchliche Trauung im grossen Rahmen.

    von Sus

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Wir sind im moment an der Planung für unsere Traunung in Schottland in Aberdeen wir werden im oktober für eine Woche dorthin fliegen. Das Standesamt in Aberdeen kostet etwa mit allen gebühren vor Ort 320 Englische Pfund da kommen einfach noch die schweizer Papiere dazu die mann allgemein braucht. die Reise selbst ist natürlich auch nicht ganz billig wir werden nur mit unseren Trauzeugen gehen ohne familie
    von Manuela78

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Finde das toll!!!
    Wir sind jedes Jahr (4mal) nach Schottland in die Ferien geflogen. Kennen das Land mittlerweilen so gut wie die Schweiz Wir haben uns auch dort verlobt! Für uns wäre es jedoch keine Option gewesen dort zu heiraten. Wir wollen unsere Lieben dabei haben. Gehen dann lieber nächstes Jahr wieder alleine nach Schottland und geniessen die Zweisamkeit

    von Prisi87

  • BrBrautForum Kommentar
    Vor 4 Monaten

    Der Gedanke an eine Hochzeit in Schottland lässt mich nicht los..... ein ständiges Emotionales hin und her...

    von MartinaB

Forum: Thema wählen

Aktuelles & Plaudern

Zeig uns ...

Ich suche/biete ...

Verschiedene Hochzeitsthemen

Partnerschaft, Gäste & Familie

Events

 
 

 
 
 
 
 
 

Secondhand
Brautkleiderbörse

über 1000 Kleider zum Verkauf

 
 
 
 
image/svg+xml

ÜBER UNS

HOCHZEIT.ch ist ein unabhängiges
Portal und beliebter Treffpunkt
für Brautpaare und Dienstleister
aus der Hochzeitsbranche.