Sie sind auf einer Hochzeit eingeladen, das Brautpaar steht Ihnen sehr nahe und dies möchten Sie zum Ausdruck bringen? In einem solchen Fall kann ein klassisches Geldgeschenk unpassend sein.

Geschenk verpackt mit Dekoration

Handelt es sich bei dem Brautpaar um Ihre besten Freunde, können Sie offen nachfragen, ob ein Geldgeschenk zum Decken der hohen Kosten für die Feier gewünscht ist oder ob auch andere Geschenke gern gesehen sind. Besonders von den besten Freunden erhoffen sich frisch Vermählte keine Geldgeschenke, sondern individuelle, personalisierte Überraschungen. Doch welche Ideen sind hochwertig und anreizend genug, um als Hochzeitsgeschenk zu dienen? Wann überreichen Sie dieses dem Brautpaar?

Schmuck als Luxusgut - Bitte stets gut durchdacht

Schmuck kann eine wundervolle Idee sein, um das Brautpaar zu erfreuen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass es sich um ein dezentes, elegantes Schmuckstück handelt. Viel zu oft verschenken vor allem älterer Verwandte alte Familienerbstücke, die durch ihren altmodischen Look nur selten oder gar nicht mehr getragen werden. Sicherlich ist eins Familienerbstück eine schöne Geste, doch wenn es nur noch in einer Schublade verweilt, bis es weitervererbt wird, ist dies sehr schade. Beim Schmuck sollten Sie sich daher stark an den Wünschen und Vorzügen des zu Beschenkenden orientieren.

Herren erfreuen sich oftmals über Armbanduhren. Vorreiter ist die Breitling Navitimer, das perfekte Hochzeit Geschenk. Allein der Name ist hierbei schon Programm: Breitling ist das letzte Schweizer Uhrenunternehmen in Familienbesitz, sodass die Tradition gewahrt wird. Stets verfolgt das Unternehmen einen sehr eleganten aber gleichzeitig sportlichen Look. Dies macht es möglich, dass die Breitling Uhr am Abend bei einem wichtigen Geschäftsessen aber auch im hektischen Büroalltag gut ankommt. Durch die intensive Farbwahl fällt jedermann ins Auge, dass eine Breitling getragen wird. Denn das Gehäuse glitzert und glänzt in massivem Edelstahl, wohingegen das schwarze Ziffernblatt einen krassen Kontrast darstellt. Hinzu kommen die roten Sekundenzeiger und der silberne Chronografenzähler.

Wellness oder Abenteuer – Einen Gutschein für Zeit zu Zweit verschenken

Sicherlich wird sich das frisch vermählte Paar schon bald in die Flitterwochen begeben. Doch sind diese einmal vorbei, kehrt rasch der Alltag ein und die Routine macht sich breit. Möchten Sie dem Paar eine wundervolle Zeit zu zweit schenken, bietet sich ein Gutschein für einen Wellnessaufenthalt oder einen Abenteuer-Kurztrip an.

Wichtig, um ein gelungenes Geschenk zu erwerben: Bringen Sie in Erfahrung welcher Urlaubstyp in den beiden Brautleuten schlummert. Denn für einen Actionfreak kann ein Wellnessurlaub zwar erholsam sein, dennoch befriedigt es nicht die Wünsche. Ebenso erfreut sich ein Paar, das sich nach Erholung sehnt, nicht wirklich an einem Abenteuerurlaub, der körperliche Aktivität sowie Adrenalin mit sich bringt.

Wählen Sie den Kurzurlaub so abgestimmt wie möglich auf das Paar. Denn nicht jeder Wellness- oder Abenteuerurlaub ist für jeden Charaktertypen passend. Haben Sie Freunde, die sich am Meer, dem Wasser und den Flüssen erfreuen? Dann sollten Sie eine Übernachtung in einem Hausboot oder einer Yacht verschenken. In vielen deutschen Städten direkt am Wasser können Sie ein solches Event buchen. Inklusive sollten das Abendessen sowie ein Frühstück sein. Meist können die Verliebten noch an einer Bootstour teilnehmen, von der aus sie die Stadt besichtigen können.

 
 

Bilder: Pixabay.com - ID 2655768 - AnnLarin
Beitrag: ZVG

Events

 
 

 
 
 
 
 
 

Secondhand
Brautkleiderbörse

über 1000 Kleider zum Verkauf

 
 
 
 
 
 
image/svg+xml

ÜBER UNS

HOCHZEIT.ch ist ein unabhängiges
Portal und beliebter Treffpunkt
für Brautpaare und Dienstleister
aus der Hochzeitsbranche.